Berker

Die neuen Schalterserien R.1, R.3 und die Serie R.classic

1. Oktober 2013, 12:21 Uhr | Thomas Jungmann
R.1, R3 und Serie R.classic
R.1, R3 und Serie R.classic
© Berker

Berker bringt mit den Programmen R.1, R.3 und der Serie R.classic zeitgleich eine neue Schaltergeneration auf den Markt.

Neben einer Vielzahl an Funktionalitäten und einem innovativen Materialmix zeichnet sich die Serie durch dazu passende KNX-Tast- und Touch-Sensoren aus.  Charakteristisch für den R.1 ist seine weiche Rahmenkontur in Kombination mit einem runden Zentralstück. Beim R.3 werden dagegen runde Zentralstücke mit einem kantigen Rahmen kombiniert. Diese Form erleichtert die Installation in Brüstungskanälen. Damit ist das Programm ideal zum Einsatz in Gewerbeobjekten geeignet, wo die Variabilität eines Brüstungskanalsystems gefragt ist. Beide Programme stehen als vollständige Flächenschalter-Sortimente mit normalen Unterputz-Einsätzen inklusive KNX-Sensorik zur Verfügung. Mit Dichtungsset sind die R.1 und R.3 auch in einer spritzwassergeschützten Variante (IP 44) erhältlich. Zahlreiche Funktionsvarianten und die Verfügbarkeit von 1- bis 5-fach-Rahmen sowie das zeitlos klassische Design machen die Programme zum idealen Begleiter für alle Wohn- und Einrichtungsprojekte.

Passend zu den Schalterprogrammen im R.-Design gibt es die KNX-Tastsensoren (1- und 2-fach) und den KNX-Touch-Sensor (1- bis 4-fach) in softer und kantiger Kontur sowie in den Oberflächen Glas schwarz und Glas polarweiß. Ein integrierter Busankoppler gewährleistet die einfache Installation. Lediglich die Geräte mit Raumtemperaturregler benötigen eine zusätzliche 24V-Versorgungsspannung.


Verwandte Artikel

Berker GmbH & Co. KG Abt. PM