Phoenix Contact

Schmales Gerät, starke Leistung

30. Juli 2019, 15:24 Uhr | Simone Kapp
Safety-Relais mit Solid-State-Ausgängen
Das Safety-Relais mit Solid-State-Ausgängen ist pro Pol nur 12 Millimeter schmal.
© Phoenix Contact GmbH

Der besonders schmale Typ 2-Überspannungsableiter Valvetrab-SEC von Phoenix Contact ist nun auch mit einer 4+0-Schaltung verfügbar.

Diese Variante wird in TN-S- und IT-Stromversorgungssystemen eingesetzt. Mit der hohen Dauerspannung von 440 V AC ist das Überspannungsschutzgerät sehr leistungsstark und bietet Schutz für Anlagen der Spannungsebene 400/690 V AC.

Der neue Typ-2-Ableiter ergänzt das vorhandene Produktprogramm der SEC-Produktfamilie. Vorteilhaft ist die platzsparende Installation, da die Bauform mit 12 mm pro Pol sehr kompakt gehalten ist. Die Schutzgeräte sind steckbar konzipiert, sodass sie im Servicefall einen einfachen Austausch bieten. Ein Vertauschen der Stecker ist nicht möglich, da sie mechanisch kodiert sind. Der unterbrechungsfreie Schutz der Anlage ist aufgrund der leistungsfähigen Abtrennvorrichtung und der hochwertigen Komponenten sichergestellt. Auch die nachgelagerten Gewerke werden durch den niedrigen Schutzpegel weniger belastet.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Phoenix Contact GmbH & Co KG