GMC Instruments

Mobile Netzqualitäts- und Energieüberwachung

2. September 2019, 10:27 Uhr | Stefanie Heyduck
Der PQ5000 MOBILE prüft die Qualität und die Verfügbarkeit der elektrischen Energieversorgung.
Der PQ5000 MOBILE prüft die Qualität und die Verfügbarkeit der elektrischen Energieversorgung.
© GMC-I Messtechnik

Der PQ5000 MOBILE prüft Qualität und Verfügbarkeit der elektronischen Energieversorgung mittels statistischen Bewertungsmethoden und Störfallaufzeichnungen.

Die Qualität eines Stromnetzes lässt sich auf zwei Arten messen: durch ein permanentes Messverfahren das kontinuierlich relevante Informationen an den Betreiber liefert. Um vor Ort ein aktuelles Bild zu erhalten, kommen mobile Messverfahren zum Einsatz – zum Beispiel im Störfall oder auch bei periodischen Kontrollen. Für diesen Anwendungsfall stellt GMC Instruments nun das metrologisch zertifizierte Netzqualitäts-Messgerät LINAX PQ5000 MOBILE vor.

Das mobile Messgerät überprüft betriebsrelevante Aspekte der Energieversorgung wie etwa: Qualität der Versorgung, Verfügbarkeit der Versorgung, bewertet Änderungen oder Verbesserungsmassnahmen und analysiert den Energiefluss.

Über einen Webbrowser lassen sich statistische Berichte der Netzqualität erstellen. Der PQ-EASY REPORT generiert statistische Konformitätsberichte zur Netzqualität nach auswählbaren Standards.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

GMC-I Messtechnik GmbH Gossen Metrawatt