Mehrphasenprüfstecker

Mehr Sicherheit bei der Wartung von Maschinen

29. April 2016, 9:07 Uhr | Cornelia Meier
Der Mehrphasenprüfstecker 10 B verhindert Defekte, spart Zeit und sorgt für den störungsfreien Einsatz von Maschinen und Anlagen.
Der Mehrphasenprüfstecker 10 B verhindert Defekte, spart Zeit und sorgt für den störungsfreien Einsatz von Maschinen und Anlagen.
© Harting

Mit dem Mehrphasen-Prüfstecker »10 B« hat Harting ein ideales Messgerät für Servicetechniker und -Ingenieure sowie alle, die mit der Installation, dem Service und der Wartung von Drehstrommotoren (230/240 V AC, 50 Hz) betraut sind, entwickelt.

Für Produktion und Service ist die zuverlässige Arbeit von Maschinen und Anlagen unabdingbar. Ein Ausfall führt zu hohen Kosten und erfordert rasche Reaktionen. Das gilt besonders bei der Wartung und dem Austausch defekter Anlagen sowie dem Anschluss und der Installation von Ersatzanlagen. Nicht fachgerechtes Vorgehen, unzureichende Prüfung und Mängel beim Einbau können Motoren irreparabel beschädigen und zu Produktionsunterbrechungen führen.

In Zusammenarbeit mit einem Automobilhersteller wurde der Mehrphasen-Prüfstecker 10 B von Harting entwickelt, der an der Zuleitung des Drehstrommotors den Anschluss der Phasen (L1, L2, L3), die Verschaltung im Anlaufmoment (Stern- oder Dreieckschaltung) und die Drehrichtung ermittelt. Diese Parameter sind entscheidend für den sicheren Anschluss, den Austausch, den Service und die Vermeidung von Wartungsfehlern.

Der Prüfstecker nach Norm DIN EN 61010-1 ist einfach und schnell handhabbar, kann Fehlerquellen minimieren, Arbeitsschritte verkürzen, Defekte ausschließen und Kosten senken. Für die Symbolik auf dem Gehäuse wurde ein Designschutz erteilt.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Verwandte Artikel

HARTING AG & Co. KG, HARTING Deutschland GmbH & Co. KG