NZR

Elektrizitätszähler »Made in Germany«

23. Juli 2014, 10:54 Uhr | Sebastian Voigt
Der Digitale Drehstromzähler »EcoCount S 85« ist für den direktmessenden Anschluss bis 85 A Grenzstromstärke in Niederspannungsnetzen konzipiert.
Der Digitale Drehstromzähler »EcoCount S 85« ist für den direktmessenden Anschluss bis 85 A Grenzstromstärke in Niederspannungsnetzen konzipiert.
© NZR

Als Nachfolger des »EcoCount LD« ist der der »EcoCount S« ab sofort in der Reihe der günstigen Drehstromzähler verfügbar, auch mit M-Bus ...

»EcoCount S« der NZR ist ein elektronischer Drehstromzähler zur Messung elektrischer Arbeit in unterschiedlich belasteten Phasen. Es gibt ihn in zwei Varianten: Der »EcoCount S 85« ist für den direktmessenden Anschluss bis 85 A Grenzstromstärke in Niederspannungsnetzen verfügbar und der Zähler »EcoCount S 5//1« ist für den Anschluss an Stromwandlern mit 5 A oder 1 A Sekundärstrom in Niederspannungsnetzen konzipiert.

Der Zähler EcoCount S ist ein vollelektronisch selbsttätig arbeitender Drehstrom-Elektrizitätszähler zur Festinstallation in Dreiphasen-Vierleiternetzen und dazu bestimmt, elektrische Wirk- und Blindenergie zu messen und in bis zu zwei Energietarifen zu registrieren. Er ist ausgeführt als Innenraumzähler mit Gehäusebauform als Installations-Einbaugerät in 4 Teilungseinheiten für Hutschienenmontage.


  1. Elektrizitätszähler »Made in Germany«
  2. Verbrauchsdatenerfassung in der Industrie

Das könnte Sie auch interessieren