GE Industrial Solutions

Allstromsensitive Fehlerstromschutzgeräte

25. August 2015, 13:55 Uhr | Peter Wintermayr
Fehlerstromschutzschalter GE Industrial Solutions
Die Fehlerstromschutzschalter RCCB des Typs B gewährleisten einen Komplettschutz für die gesamte Installation.
© GE Industrial Solutions

Der FP RCCB Typ B ist ein neuer, allstromsensitiver Fehlerstromschutzschalter von GE Industrial Solutions, der für industrielle Anwendungen ausgelegt ist. Er bietet Schutz vor Fehlerströmen, die durch glatte Gleichfehlerströme oder Fehlerstrom mit geringer Welligkeit auftreten.

Beispiele für diese Arten von elektrischen Installationen sind u. a. Regelungen und drehzahlveränderliche Antriebssysteme, Batterieladegeräte und Wechselrichter, Frequenzumformer, Photovoltaiksysteme (AC-Bereich), Ladestationen für Elektrofahrzeuge, drehzahlveränderliche Werkzeugmaschinen, USV, Rechenzentren, Aufzugssteuerungen, Krananlagen aller Art, Prüfeinrichtungen in Labors, abgesicherte Stromversorgungen, elektronische Einrichtungen auf Baustellen und in der Medizintechnik.

RCCB des Typs B gewährleisten einen Komplettschutz für die gesamte Installation. Aus diesem Grund werden allstromsensitive RCCB berücksichtigt, da sie einen Schutz gegen alle denkbaren Auslösewellenformen bieten, die in der Norm EN 62423/VDE 0664-40 aufgelistet sind.

Die RCCB des Typs F, die in Kürze in die Serie der FP-Fehlerstromschutzschalter aufgenommen werden, bieten denselben Schutz und dieselbe Funktionalität wie jene des Typs A. Zusätzlich werden Fehlerströme aus gemischten Frequenzen bis 1 kHz erkannt.

Hauptmerkmale:

  • Neue Typen B und F verfügbar, um Schutz gegen alle Arten von Fehlerströmen sicherzustellen,
  • Nennströme von 16 A bis 80 A in 2- und 4poliger Ausführung und
  • IΔn-Nennempfindlichkeit von 30 mA, 100 mA, 300 mA, 500 mA.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass