Schwerpunkte

Montage

Verteiler-Verbindung leicht gemacht

18. April 2019, 11:54 Uhr   |  Simone Kapp

Verteiler-Verbindung leicht gemacht
© f-tronic GmbH

Die weiße Abschlussschiene sorgt für einen sauberen und optisch ansprechenden Abschluss zum Rahmen.

Ein neuer Verteiler-Verbinder des saarländischen Herstellers F-tronic soll stabilen Halt zwischen zwei Verteilern und eine zeitsparende Montage ermöglichen.

Bisher war die Montage von zwei Verteilern nebeneinander eine komplizierte und zeitraubende Arbeit: So bleibt etwa bei der Hohlwandmontage zwischen den zwei Verteilern ein ca. 40 Millimeter breiter Gipskartonstreifen, der mit einer zusätzlichen Unterkonstruktion gestützt werden muss. Dies führt in der Praxis immer wieder zur Notwendigkeit von Nacharbeit und zu erhöhten Kosten.

 Durch den Einsatz des Verteiler-Verbinders von F-Tronic können zwei Verteiler ohne zusätzlichen Aufwand oder Nacharbeiten in der Wand montiert werden. So muss zum Beispiel bei der Hohlwandmontage nur ein großer Ausschnitt angefertigt werden – statt zwei separate Ausschnitte mit einer zusätzlichen Unterkonstruktion. Bei der Unterputzmontage können die Verteiler gerade eingesetzt werden, ein Ausrichten zueinander ist nicht notwendig.

Kein Schmutz, keine Nacharbeiten

Der neue Verteiler-Verbinder ist zudem sehr stabil: Ein fester Halt zwischen zwei Verteilern ist garantiert. Aufgrund der festen Verbindung ist geht die Montage auch schnell und einfach vonstatten: Die Verteiler werden vor dem Einbau vorbereitet und im Anschluss als eine Einheit in die Wand montiert. Zwischen den Verteilern befindet sich eine weiße Abschlussschiene, die einen sauberen und optisch ansprechenden Abschluss zum Rahmen bildet. Somit kann kein Schmutz durchkommen und Nacharbeiten sind nicht notwendig. Der Verteiler-Verbinder ist für die Montage von Hohlwand- und Unterputz-Verteilern geeignet.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

F-tronic Winfried Fohs GmbH