Dätwyler

Verkabelungslösungen für intelligente Gebäude

5. März 2014, 10:19 Uhr | Pamela Schröder
© Dätwyler

Der Light+Building-Messeauftritt von Dätwyler Cabling Solutions in Halle 8 am Stand B15 steht dieses Mal unter dem Motto »Clevere Verkabelungslösungen für intelligente Gebäude«. Auf einer großen Schauwand stellt das Unternehmen...

die Entwicklung der Übertragungsgeschwindigkeiten in Datennetzwerken und der entsprechenden Normen dar. Eine weitere Schauwand zeigt die Historie der Standards und die aktuelle Installationspraxis von Sicherheitskabelanlagen. In beide Schauwände sind zugleich die Produkte und Systemlösungen integriert, mit denen sich die jeweiligen Anforderungen nicht nur erfüllen, sondern sogar noch übertreffen lassen. Ergänzend dazu informiert Dätwyler am Messestand über zeit- und kostensparende Lösungen, über die Systemgarantie, das Schulungsangebot und die umfassenden Services des Unternehmens. Nicht zuletzt werden viele Neuentwicklungen vorgestellt, die Installateuren, Elektroplanern und Anwendern ihre tägliche Arbeit erleichtern sollen.

Im Bereich ICT-Netzwerke decken die Neuheiten das ganze Spektrum ab, von LANs über drahtlose Netzwerke bis zur Datacenter-Verkabelung. Die Patchpanel KS 24x-a und KS 24x-s – letzteres in Kombination mit dem um 45 Grad abgewinkelten Keystone-Modul KS-TA – bieten eine platzsparende Lösung, die ein komfortables Patchen von links und rechts ermöglicht. Mit dem Adapter RJ45-IEC lässt sich ein hochwertiges Datennetz nicht nur für die Datenübertragung und die Fernspeisung von Endgeräten mit Energie, sondern auch für die Übertragung von digitalem Kabelfernsehen nutzen. Voraussetzung dafür sind »Dual-Mode-Kabel«, die sich für die Gegentaktmode- und Gleichtaktmode-Übertragung eignen. Für das Plug-and-go-Glasfasersystem »Dätwyler Datacenter Solution« gibt es ein neues, optisch und technisch aufgewertetes Modell des komplett vorkonfektionierten MTP-auf-LCQ-Moduleinschubs. Dieser ist auch als Spleißmoduleinschub für zweimal 12 Fasern lieferbar.

Mit individuell bestückten und anschlussfertig gelieferten Bodentanks offeriert das Unternehmen seinen Kunden eine ideale Lösung für die wirtschaftliche, flexible und sichere Versorgung mit Energie und Daten am Arbeitsplatz – insbesondere, wenn sie mit dem Energie-Flachkabelsystem und dem vorkonfektionierten Trunk-Kabeln (Kupfer und Glasfaser/LWL) kombiniert werden. Gegenüber konventionellen Installationen bieten die Bodentanks dem Anwender eine höhere Betriebssicherheit und einen besseren Personen- und Brandschutz – und das bei geringen Investitionen, wenig Raumbedarf und kurzen Installationszeiten.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Dätwyler Cables GmbH, Messe Frankfurt GmbH