Ladestationen für zu Hause

Innogy: eBox – Die „eBox“ lässt sich über die  App „eCharge+“ einfach bedienen. Ein leuchtender LED-Ring gibt dem Nutzer zusätzlich eine direkte Rückmeldung über den Ladezustand. Je nach Variante leiten Leuchtpiktogramme oder ein 5-Zoll-Touch-Monitor den Fahrer intuitiv durch die Bedienung. Besonderes Augenmerk legt der Anbieter auf die Vernetzung mit digitalen Services und die Möglichkeit zur Einbindung in IT-Systeme. Netzwerkfähig ist die „eBox smart“ zu Hause über WLAN und ab der Version Professional auch über LAN oder Mobilfunk. Als besonders sicher erweist sie sich laut Innogy in der Datenkommunikation, etwa beim Freischalten und beim Bezahlen. Mit dem Betriebssystem „Innogy eOperate“ lassen sich alle drei eBox-Varianten von Ladepunktbetreibern, Parkraumanbietern oder Gebäudemanagern in Unternehmen im dauerhaften Betrieb verwalten und auch warten. Eine Steuerung über Backends von Drittanbietern ist ebenfalls möglich.  Die Innogy eBox ist in den Varianten Smart, Professional und Touch für das Laden mit bis zu 22 kW Wechselstrom erhältlich – ab circa 1.360 Euro. Alle Varianten sind wahlweise mit Ladesteckdose oder einem fest angebrachten Ladekabel verfügbar.

Neueste Bilderstrecken

9. Dezember 2020, 14 Bilder

Smarte Haustier-Gadgets

Fütterungsautomaten, Haustierklappen, Fitnesstracker und Co.

9. September 2020, 3 Bilder

Haushaltsroboter außer der Reihe

Die Exoten unter den (Haushalts-)Robotern

WEKA FACHMEDIEN
© WEKA FACHMEDIEN

26. Juni 2020, 25 Bilder

Smarthouse Pro Produkte des Jahres

Die Gewinner stehen fest: Wir freuen uns, Ihnen die Preisträger der…

Tolkewitz Außenansicht
© B.E.G. Brück Electronic GmbH

5. März 2020, 5 Bilder

KNX im Gymnasium

Das Gymnasium Tolkewitz ist Teil des neuen Schulzentrums Tolkewitz in…

5. Dezember 2019, 4 Bilder

Jura setzt auf Markenbotschafter Roger Federer

Die Weihnachtssaison 2019 wird vor allem eines: frisch – jedenfalls,…

4. Dezember 2019, 4 Bilder

Brotbackautomaten

Brotbackhelfer im Überblick

Siedle
© S. Siedle & Söhne

10. Oktober 2019, 6 Bilder

Türkommunikation, Türruf-App zum Nachrüsten

Türruf-App zum Nachrüsten Ein Einfamilienhaus bei Freiburg im…

DR. Michael Schuster von Enertex und Cornelia Meier, Redaktion elektrobörse smarthouse, posieren mit Pokal und Urkunde
© WEKA Fachmedien

12. April 2019, 36 Bilder

Produkte des Jahres - Alle Gewinner auf einen Blick

Produkte des Jahres - Alle Gewinner auf einen Blick

Christian Hilpert, Simone Kapp bei der Urkundenübergabe
© WEKA Fachmedien GmbH

9. April 2019, 6 Bilder

Die Sieger in der Rubrik »Betrieb«

Die Sieger in der Rubrik »Betrieb«

Alle Bilder