Weidmüller

Zweipolige Spannungsprüfer mit zusätzlichen Funktionen

28. März 2014, 16:20 Uhr | Ekkehard Scholz
Weidmüller hat seine zweipoligen Spannungsprüfer der zweiten Generation mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet und noch¬mals verbessert.  Neu: Die akustische Buzzer-Funktion.
Weidmüller hat seine zweipoligen Spannungsprüfer der zweiten Generation mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet und noch¬mals verbessert. Neu: Die akustische Buzzer-Funktion.
© Weidmüller

Weidmüller bietet ein vielfältiges Spannungsprüfersortiment, wobei jeder Tester die Arbeit mit nützlichen Features verein¬facht und eine normgerechte Prüfung gewähr-leistet. Die zweipoligen Span¬nungsprüfer Combi-Check, Combi-Check Pro, Digi-Check und Digi-Check Pro enthalten zur Durchgangs- und Spannungsprüfung neben einer opti¬scher Anzeige jetzt auch eine akustische Funktion (Buzzer); ...

die beiden Vari­anten Multi-Check und Master-Check sind mit einer optischen Anzeige aus­gestat­tet. Die Spannungsprüfer (Schutzart IP65) enthalten folgende Funktio­nen: Feststellen der Spannungsfreiheit, norm­ge­rechte Spannungsmessung mit großem Messbereich, Drehfeldprüfung oder Last­zuschaltung. Weidmüller legte zudem hohen Wert auf einfache Bedie­nung und gute Ablesbarkeit. Ein Lichtsensor aktiviert batterie­schonend die Hin­tergrundbeleuchtung der LCD-Anzeige. Der Batteriefachöffner ist unverlierbar im Prüf­spitzenschutz integriert. Die zweipoligen Spannungsprüfer sind gemäß der aktuellen Norm zertifiziert (DIN VDE 0682-401:2011, DIN EN-61243-3:2010) und dank des großen Messbereichs von 0,3 V bis 690 V uni­versell einsetz­bar. Gleich- und Wechselspannung werden automatisch er­kannt.


Verwandte Artikel

Weidmüller Interface GmbH & Co.KG