Sander & Doll

Finden statt suchen

7. Mai 2018, 12:20 Uhr | Cornelia Meier
Screenshot Kundenauswahlliste
© Sander & Doll

Sander & Doll hat die Funktionsweise und Bedienung von Listenansichten am Bildschirm modernisiert. Smarte Helfer ermöglichen Installationsbetrieben in der Software »Edison Office« nun eine gezielte Auswahl von Kunden, Artikeln oder Dokumenten.

Individuell und bedarfsgerecht einrichten ließen sich Auswahllisten in der Sander & Doll-Branchensoftware Edison manuell schon in den letzten Versionen. Jetzt ist dies noch leistungsfähiger, vor allem aber wesentlich einfacher geworden. So erfordert die auf- oder absteigende Sortierung einer Liste nach einer beliebigen Spalte nur noch einen Mausklick. Weitere Basisfunktionen, wie die Änderung der Spaltenreihenfolge, sind per einfachem Drag & Drop möglich.

 

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Intelligent und praxisgerecht

Für mehr Übersicht sorgt darüber hinaus das Ein- oder Ausblenden einzelner Spalten. Ein Rechtsklick zeigt mögliche zusätzliche Spalten an, durch Ankreuzen können Spalten hinzugefügt oder entfernt werden. Die Eingrenzung einer Liste erfolgt mit Klick auf das Filtersymbol einer Spalte. Zum Zeitpunkt des Klicks weiß die Software bereits, ob der Anwender in einer Spalte filtert, die unstrukturierte Werte (wie Texte), gleichartige Werte (wie männlich/weiblich) oder genormte Werte (wie Datumsangaben) enthält. Automatisiert wird dem Anwender sofort der kürzeste Weg angeboten: Bei Datumsangaben zum Beispiel eine Jahr-Monat-Tag-Hierarchie, bei wiederholt vorkommenden Werten eine Ankreuzliste und bei freien Texten eine Volltextsuche.

Wer in mehreren Spalten gleichzeitig filtert, grenzt die Suche mit zusätzlichen Filtern weiter ein. Häufig genutzte Einstellungen lassen sich auf Wunsch als »Favoriten« speichern.

Auch die Optik und Listengestaltung hat an Funktionen dazu gewonnen: Neben der abwechselnden Einfärbung von Tabellenzeilen können nun auch Schriftarten/-farben und Trennlinien eingestellt werden. Dazu gibt es eine getrennte Einstellung für Mobilgeräte. So kann per Fingertipp zwischen »viel Übersicht« und »treffbaren Einträgen« auf Touch-Geräten umgeschaltet werden.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

elektroniknet