Gemeinschaftsprojekt

fischer bestückt Handwerker-Fahrzeuge

16. September 2016, 14:59 Uhr | Peter Wintermayr
fischer
Mit Mercedes-Benz Vans und der Sortimo International GmbH entwickelt fischer den Mobile Material Service.
© fischer

Die Unternehmensgruppe fischer geht neue Wege in der Zusammenarbeit mit Handwerkern und Servicetechnikern. Mit Mercedes-Benz Vans und der Sortimo International GmbH entwickelt fischer den Mobile Material Service.

Mit seinen Partnern im Fachhandel sorgt fischer dabei für eine zielgerichtete Versorgung mit Waren für Servicetechniker und Handwerker. fischer kann dazu auf ein flächendeckendes Händlernetzwerk zurückgreifen, das für die Abdeckung des kompletten Handwerkerbedarfs sorgt. Bei dem Gemein- schaftsprojekt mit Daimler und Sortimo ist fischer mit seinen Unternehmensbereichen fischer Befestigungssysteme und fischer Consulting aktiv. Die fischer Prozessberater haben die gesamte Beratung zur Bestückung der Fahrzeuge übernom- men. fischer Befestigungssysteme leistet einen entscheidenden Beitrag bei der Bestückung der Fahrzeuge mit Produkten.

Im Zentrum des Hard- und Software gestützten Services steht eine Cloud-basierte App-Lösung. Diese erlaubt es dem Nutzer, über Smartphone mit den in den Boxen- und Fahrzeugeinrichtungssystemen von Sortimo eingebauten NFC-Chips zu kommunizieren. Die Artikeldaten sind im System hinterlegt und
 
über die Sortimo Refill-App sowie die NFC-Chips direkt abrufbar. Die Bestellung erfolgt ebenfalls über die Refill-App. Die lückenlose Versorgung mit Waren läuft in enger Abstimmung mit den Partnern im Fachhandel, die so einen neuen Zugang zu ihren Kunden erhalten. Um reibungslose Abläufe  zu garantieren, baut fischer mit seinen E-Commerce-Experten eine Schnittstelle zwischen dem Mobile Material Service und dem Händlernetzwerk auf. Kundenanforderungen werden aufgenommen, in ein Prozess- und ein App-Design überführt.

fischer kann dabei auf seine langjährigen Erfahrungen bei der Implementierung von E-Commerce-Schnittstellen zum Handel zurückgreifen. Mobile Material Service befindet sich aktuell im Pilotierungsstatus und wird kontinuierlich weiterentwickelt, um den Kunden eine umfassende Systemlösung anbieten zu können. Durch die Vernetzung mit dem Fahrzeug werden unterschiedliche Funktionen und Services möglich.  Dazu gehört unter anderem die Mercedes-Benz Delivery App, mit  der der Logistiker das Servicefahrzeug über GPS lokalisieren und mit dem Smartphone öffnen und schließen kann. So wird die Lieferung von Waren ins Fahrzeug über Nacht ermöglicht.

Mit der Prozessberatung fischer Consulting und dem fischer ProzessSystem wird das breite Wissen über die Bedürfnisse speziell auch in der Baubranche eingebracht. Dabei geht es  um eine Analyse des Fahrzeugs sowie des Lagers, der Laufwege und Prozesse zur Bestückung. Anschließend rücken die Beratung des Handwerkers zur Optimierung des mobilen Lagers und die Fahrzeugbestückung in den Vordergrund.

Durch die einzigartige Kombination der Erfahrungen und Kompetenzen schaffen fischer, Mercedes-Benz Vans und Sortimo signifikante Mehrwerte über den gesamten Wertschöpfungsprozess der Materialversorgung und des fachgerechten Transports: Bestände im Fahrzeug und im  Lager werden reduziert, Fehlerquellen bei der Nachbestellung verhindert und der Beschaffungsprozess schneller, schlanker und effizienter gestaltet.


Verwandte Artikel

Fischer Connectors SA, Fischer Electronics, Fischer Electronicsysteme GmbH & Co. KG